Die besten Orte zum Besuchen in Deutschland

Deutschland ist ein sehr vielseitiges Land mit einer abwechslungsreichen Geschichte, aufregenden Städten, liebevollen Landschaften und wahren Naturschätzen. Diese drei besten Orte sind ganz besonders einen Besuch wert:

Berlin

Natürlich müssen Sie in der Hauptstadt gewesen sein, wenn Sie Deutschland einen Besuch abstatten. Berlin fasziniert viele seiner nationalen und internationalen Besucher auf nachhaltige Weise, und das zu Recht. Nur hier kommen Siereichstag-berlin der deutschen Geschichte rund um die DDR und dem Mauerfall ganz nah. In der gesamten Stadt können Sie Zeitzeugen und Gedenkstätten besuchen. Das Brandenburger Tor, der Reichstag, die Museumsinsel, der Kurfürstendamm, das Schloss Bellevue, die Siegessäule… alles schonmal gehört? Ganz bestimmt, und nun heißt es: Besuchen und erleben! An diesen Sehenswürdigkeiten kommen Sie als Deutschlandreisender leider nicht vorbei.

Harz

Der Harz ist ein Mittelgebirge im Zentrum Deutschlands, wo Sie das Beste der deutschen Natur erleben können. Wellnesssuchende, Wintersportler, Mountainbiker, Wanderer, Badenixen und Kulturbegeisterte kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. So können sie hier nicht nur in Thermal- und Erlebnisbädern, sondern auch in einem UNESCO Welterbe, der Oberharzer Seenlandschaft mit rund 50 Badeteichen, baden gehen. Im Winter können Sie das kürzlich ausgebaute und modernisierte Skigebiet rund um den Wurmberg unsicher machen. Und ein nach wie vor unvergessliches Erlebnis ist eine Fahrt mit der traditionsreichen, 1972 unter Denkmalschutz gestellten Harzer Schmalspurbahn. Mit der geht es hoch auf den Brocken mit 1141 m Höhe, wo eisige Winde und fesselnde Ausblicke auf Sie warten.

München

München ist das Berlin Süddeutschlands. In dieser Großstadt bekommen Sie alles was Sie sich wünschen – Museen, Moderne, ein wahres Einkaufsparadies, geschichtsträchtige Bauwerke, fantastische Stadtparks – und dazu haben Sie großartige Ausflugsmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung. Das Topziel ist der Starnberger See nach nur 30 Minuten Fahrt – hier können Sie Wassersport betreiben, sich auf den Wiesen sonnen oder in den Cafés schlemmen und den Blick Richtung Alpen schweifen lassen. Im Frühjahr wird München oft von warmen Winden aus Richtung des Hochgebirges – dem Föhn – verwöhnt, sodass Sie hier früher als anderswo im T-Shirt spazieren gehen können.